Mittwoch, 30. Januar 2008

Bernd Pittruff mit Zeremonienstab

Die erste Mannschaft erspielte sich ein leistungsgerechtes Unentschieden bei GT BuerII.
Am 4. Brett unterlag Thorsten Böhm, chancenlos einem gut aufgelegten Peter Linde mit 23/37 in 35 Aufnahmen.Eine solide Leistung von Rolf Brinkmann 21/18 (35) hielt den BCE gegen Kortas mit einem doppelten Punktgewinn im Spiel. Für Lütfi Kefeli am 2. Brett reichte ein starker Schlußspurt gegen Gurgel leider nicht mehr zum Sieg 28/32 (35). Einen wahrhaft königlichen Abend hatte Bernd Pittruff. Mit einem über weite Strecken der Partie gespielten Durchschnitt von 1,50. Am Ende siegte Bernd Pittruff mit 40/17 in 32 Aufnahmen. Wahrhaft Könglich... !

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bravo

Bodo hat gesagt…

weiter so